13:07 24 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Roman Abramowitsch bleibt Gouverneur der Tschuktschen-Halbinsel

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01

    WLADIWOSTOK, 23. September (RIA Nowosti). Roman Abramowitsch hat eingewilligt, Gouverneur der Tschuktschen-Halbinsel zu bleiben.

    Das erklärte Konstantin Pulikowski, Vertreter des russischen Präsidenten im Fernöstlichen föderalen Bezirk am Freitag vor Journalisten.

    Roman Abramowitsch (38) ist einer der reichsten Menschen in Russland, Besitzer des FC Chelsea, kontrolliert über 80 Prozent von Sibneft, der fünftgrößten russischen Erdölgesellschaft, 50 Prozent des Aluminiumunternehmens „Russkij Aljuminij“ und 26 Prozent der russischen Fluggesellschaft Aeroflot.

    Als besonders aussichtsreich bei der Erschließung der Tschuktschen-Halbinsel gelten die Erdöl- und Erdgasgewinnung sowie die Erschließung der Goldvorkommen.

    Die Amtszeit von Roman Abramowitsch als Gouverneur endet im Dezember 2005.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren