22:05 18 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Russische Kinderärzte in Islamabad eingetroffen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    ISLAMABAD, 13. Oktober (RIA Nowosti). Sieben russische Kinderärzte unter Leitung des namhaften Arztes Leonid Roschal sind am Donnerstagmorgen in Islamabad eingetroffen. Sie sollen Kindern helfen, die beim jüngsten Erdbeben verletzt wurden.

    Zu der Gruppe gehören Experten aus dem Moskauer Forschungsinstitut für Kinderchirurgie und -Traumatologie sowie aus dem Forschungszentrum für Kindergesundheit, teilte das Konsulat der russischen Botschaft in Islamabad mit.

    Die Ärzte reisten auf Einladung der pakistanischen Behörden nach Islamabad. Am Vortag erklärte der pakistanische Ministerpräsident Shaukat Aziz die Rehabilitierung der vom Erdbeben betroffenen Kinder zu "einer der Hauptaufgaben".

    Beim Erdbeben am 8. Oktober waren laut offiziellen Angaben rund 23 000 Personen ums Leben gekommen. Mehr als 50 000, zum großen Teil Kinder, wurden verletzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren