16:28 21 Februar 2018
SNA Radio
    Politik

    Gegen Doppelstandards und für Sozialprojekte bei Terrorbekämpfung

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 11
    RABAT, 22. November (RIA Nowosti). Russland und Marokko treten gegen doppelte Standards bei der Bekämpfung des Terrorismus auf. Darum ging es bei einem Treffen zwischen dem russischen Außenminister Sergej Lawrow und dem König von Marokko, Mohammed VI.

    Wie Lawrow am Dienstag in Rabat vor Journalisten sagte, "wurde die Unannehmbarkeit doppelter Standards im Kampf gegen den Terrorismus bekräftigt. Die Aufgabe besteht nicht nur darin, jede Erscheinungsform des Terrorismus auszurotten, sondern auch in der Vernichtung des Nährbodens für den Terrorismus", betonte er.

    "In diesem Sinne ist bezeichnend, dass die Führung sowohl in Russland als auch in Marokko der Umsetzung sozial bedeutsamer Projekte große Beachtung schenkt", sagte der russische Chefdiplomat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren