01:16 10 Dezember 2018
SNA Radio
    Politik

    Ukrainische Ex-Ministerpräsidentin: "Ich werde nie gegen Juschtschenko sein"

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    KIEW, 22. November (RIA Nowosti). Die ehemalige Ministerpräsidentin der Ukraine, Julia Timoschenko, sagt, dass sie nie gegen Präsident Juschtschenko auftreten werde.

    "Ich will alle sinnlosen Gerüchte, dass Timoschenko irgendwo irgendwie gegen Juschtschenko sei, zurückweisen", sagte sie in ihrer Rede am Dienstag bei der Feier zum Jahrestag der "orange Revolution" in Kiew. "Juschtschenko ist der Präsident, den ich zusammen mit ihnen an die Macht gebracht habe", sagte sie.

    Der Prozess der Reinigung der Macht in der Ukraine verlaufe schmerzhaft, stellte Timoschenko fest, doch er könne nicht einfach ablaufen.

    Die Spaltung der Macht (d.h. die Regierungskrise Anfang September, als Timoschenko entlassen wurde) sei laut Timoschenko "auf keinen Fall eine Niederlage". "Wir können nicht auf halbem Wege Halt machen", sagte sie.

    Sie sagte, dass jetzt eine Revanche durch die alte Macht durchaus möglich sei. Heute sei die Revanche das, was alle Clans wieder ins Leben zurückholen würde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren