00:01 25 Juni 2018
SNA Radio
    Politik

    EILMELDUNG - Bevollmächtigter des Präsidenten für Außenverwaltung von drei Regionen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 10

    KISLOWODSK, 02. Dezember (RIA Nowosti). Der Bevollmächtigte des Präsidenten im Föderalbezirk Süd, Dmitri Kosak, hat sich für die eventuelle Nutzung des Instruments der Außenverwaltung in drei Regionen ausgesprochen.

    Das beziehe sich auf Tywa, Inguschetien und Dagestan, die hoher Zuschüsse aus dem föderalen Staatshaushalt bedürfen.

    "Die Außenverwaltung bedeutet keinen Entzug der Vollmachten, über die die Machtorgane in den Subjekten der Russischen Föderation verfügen. Sie beschneidet sie in keinen Rechten. Sie bedeutet lediglich eine zusätzliche Kontrolle über die Verwendung der Haushaltsmittel, und nicht mehr", sagte Kosak gegenüber Journalisten.