15:02 24 Juni 2018
SNA Radio
    Politik

    EILMELDUNG - Wahlstab der Partei Rodina stellt Tätigkeit nach Gerichtsbeschluss ein

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 10
    MOSKAU, 02. Dezember (RIA Nowosti). Der Wahlstab der Partei Rodina stellt seine Tätigkeit ein. Das teilte Sofia Tscherepanowa, Sprecherin der Moskauer regionalen Abteilung der Partei, am Freitag in Moskau mit. Am selben Tag hatte das Oberste Gericht von Russland einen Beschluss des Moskauer Stadtgerichts bestätigt, nach dem Rodina nicht an der zum 4. Dezember angesetzten Wahl zum Moskauer Stadtparlament teilnehmen darf.

    "Wir machen nichts mehr. Der Stab wird dicht gemacht. Wir sind nicht in der Lage, den Beschluss des Obersten Gerichts anzufechten", sagte die Sprecherin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren