06:34 21 Februar 2018
SNA Radio
    Politik

    Transnistrien bittet Russland um Anerkennung seiner Parlamentswahlen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    TIRASPOL, 02. Dezember (RIA Nowosti). Die Einwohner des Dnestrlandes bitten Russland, die für den 11. Dezember ausgeschriebenen Parlamentswahlen in dieser nicht anerkannten Republik zu akzeptieren.

    Wie Sergej Tscheban, Vorsitzender der gesellschaftlichen Bewegung "Erneuerung", am Freitag gegenüber RIA Nowosti sagte, ist in Transnistrien ein offener Brief an die russische Führung verfasst worden, der bereits die Unterschriften von mehr als 70 000 Einwohnern der Republik trägt. Diese Initiative stammt von der Bewegung "Erneuerung".

    "Wir bitten Sie, alles nur Mögliche zu tun, damit die Ergebnisse unserer Parlamentswahlen anerkannt werden", heißt es in dem Schreiben. Russland wird ersucht, russische und internationale Beobachter in die Republik zu entsenden und dieser Frage besondere Aufmerksamkeit auf diplomatischer Ebene zu widmen. "Wir bemühen uns darum, dass diese Wahlen allen internationalen Anforderungen gerecht werden", wird unterstrichen.

    Laut Tscheban werden die Unterschriftslisten, die fortlaufend mit Ordnungszahlen versehen, abgezählt und verpackt sind, in den nächsten Tagen nach Moskau geschickt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren