15:49 21 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Druck in ukrainischen Gasnetzen fällt um 30 bis 50 Prozent

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    KIEW, 29. Dezember (RIA Nowosti). Der Druck in den Gasverteilungsnetzen des ukrainischen Gebietes Donezk an der Grenze zu Russland ist um 30 bis 50 Prozent gefallen. Das teilte der Stellvertreter des Leiters der Gebietsverwaltung, Anatoli Blisnjuk, am Donnerstag mit.

    Der Druck in den Gasverteilungsnetzen habe bereits am 21. Dezember angefangen zu fallen, so Blisnjuk. Seitdem bekämen die Verbraucher in diesem Gebiet 400 000 Kubikmeter weniger Gas pro Tag als zuvor. Dabei sei das Donezker Gebiet eine der wichtigsten Industrieregionen des Landes.

    Der Stellvertreter des Gebietsverwaltungsleiters gab der offiziellen Regierung in Kiew die Schuld daran, da sie nicht in der Lage sei, das Gasproblem mit Russland zu lösen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren