22:39 22 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Russlands Stabilisierungsfonds - 40 Milliarden Euro

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    MOSKAU, 29. Dezember (RIA Nowosti). Der russische Stabilisierungsfonds belief sich per 27. Dezember 2005 auf 1 360,8 Milliarden Rubel (etwa 40 Milliarden Euro), teilte das Presseamt des Finanzministeriums in Moskau mit.

    Seit dem 1. Dezember wuchs der Fonds um 124,3 Milliarden Rubel an. An den Stabilisierungsfonds werden Mehreinnahmen aus den Ölexporten abgeführt, die den jetzigen hohen Ölpreisen zu verdanken sind.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren