18:49 22 Juli 2018
SNA Radio
    Politik

    Fotoausstellung zum 15. Jahrestag des Zivilschutzministeriums

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 06. Januar (RIA Nowosti). Anlässlich des 15-jährigen Bestehens des russischen Zivilschutzministeriums hat in Moskau die Ausstellung "15 Jahre im Auftrag des Lebens" ihre Pforten eröffnet.

    Die Sammlung aus rund 80 Bildern macht mit der Geschichte des russischen Zivilschutzministeriums vertraut, berichtet über die Struktur der Behörde und die Einsätze der Zivilschützer im Ausland, erzählt über technische und Naturkatastrophen.

    Russlands Zivilschutzminister Sergej Schoigu sprach bei der Einweihung von "gemischten Gefühlen". "Einerseits ist es die Nostalgie und Erinnerungen, andererseits aber sehr schwere Gefühle, denn jedes dieser Bilder ist mit irgendeiner Tragödie verbunden", äußerte Schoigu. "Diese Fotos mahnen, dass mit Natur nicht zu spaßen ist... Naturgewalten haben neben Bedrohung eine eigene Schönheit." Am Rande der Ausstellung wurde ein Bildband des Ministeriums mit mehr als 200 Bildern präsentiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren