09:01 19 Februar 2018
SNA Radio
    Politik

    Iran: Russlands Vorschlag entspricht nicht ganz unseren Bedürfnissen an Atomenergie

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    TEHERAN, 27. Januar (RIA Novosti). Iran hat den russischen Vorschlag zur Gründung eines Joint Ventures für Uran-Anreicherung auf dem Territorium der Russischen Föderation als unzureichend bewertet.

    Er entspreche nicht vollständig den Bedürfnissen Irans an der Atomenergie, erklärte der Sekretär des Obersten Rates für nationale Sicherheit, Ali Laridschani, am Freitag vor der Presse.

    Laridschani wörtlich: "Der russische Vorschlag entspricht nicht vollständig den Bedürfnissen unseres Landes an der Nukleartechnologie. Er muss komplex sein und ergänzt werden. Andererseits darf man nicht sagen, dass dieser Plan Russlands schlecht ist."

    Er hob hervor, dass eben aus diesem Grunde die erste Verhandlungsrunde durchgeführt worden war und in der nächsten Zeit eine neue Runde des Verhandlungsprozesses zur russischen Initiative stattfindet.