17:55 23 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Putin spricht mit französischem Premier über Nahostregelung und iranisches Nuklearproblem

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 22
    MOSKAU, 14. Februar (RIA Novosti). Der russische Präsident, Wladimir Putin, schlägt dem französischen Premierminister, Dominique de Villepin, vor, Nahostfragen und das iranische Nuklearproblem zu behandeln.

    "Ich freue mich darüber, dass wir eine Möglichkeit haben werden, die Uhr zu Fragen der internationalen Tagesordnung zu vergleichen. Das sind der Nahe Osten und das iranische Nukleardossier", sagte Putin bei einem Treffen mit dem französischen Premier.

    "Wir haben ständige Kontakte mit dem Präsidenten von Frankreich. Und mir ist es angenehm, dass es heute eine Möglichkeit geben wird, die Meinungen zu diesen Problemen mit dem französischen Premierminister auszutauschen", betonte der russische Präsident.

    Dominique de Villepin erklärte sich mit der Notwendigkeit der Erörterung dieser Probleme einverstanden.

    "Sie haben gesagt, dass es sehr wichtig sei, dass wir eine ganze Reihe von Fragen besprechen, die mit internationalen Beziehungen zusammenhängen. Wir stellen eine bestimmte Instabilität in vielen Regionen der Welt fest. Das sind Irak, Nahost und Iran", sagte der französische Premier.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren