SNA Radio
    Politik

    Armenien und Georgien setzen Konsultationen über Europa-Integration fort

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    JEREWAN, 26. Februar (RIA Novosti). Armenien und Georgien wollen ihre bilateralen Konsultationen zur Integration in die europäischen Strukturen auch in Zukunft fortsetzen.

    Wie die Agentur Novosti-Armenia in der Verwaltung für Presse und Information des armenischen Außenministeriums erfahren hat, erzielten die Leiter der zuständigen Verwaltungen in den Außenministerien beider Länder bei Konsultationen, die in den letzten Tagen in Tiflis durchgeführt wurden, darüber Einvernehmen.

    Bei den Gesprächen hätten beide Seiten die Bedeutung unterstrichen, die einer Beteiligung Südkaukasiens an der Politik der europäischen Nachbarschaft zukomme, und ihre Meinungen zum stetigen Prozess der Erarbeitung eines Handlungsprogramms ausgetauscht.

    Zur Sprache seien ferner die Perspektiven der regionalen Zusammenarbeit auf der Ebene neuer konkreter Initiativen gekommen.

    Der Mitteilung des armenischen Außenministeriums zufolge hatte Georgien die Initiative zu dem Treffen ergriffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren