19:43 25 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Armenische Gemeinde Abchasiens will keine nationalen Konflikte

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    SUCHUMI, 28. Februar (RIA Novosti). Die armenische Gemeinde Abchasiens hat die im Internet verbreitete Information zurückgewiesen, dass diese Organisation mit der Initiative aufgetreten sei, eine gesamtarmenische Koalition Georgiens zu bilden. Das sagte der Kovorsitzende der Armenischen Gemeinde Abchasiens, Galust Trapisonjan, am Dienstag vor Journalisten.

    "Wir haben keine Initiative zur Vereinigung mit den Organisationen Georgiens hervorgebracht. Diese Information entspricht nicht der Wirklichkeit", sagte Trapisonjan.

    Der Kovorsitzende der armenischen Gemeinde dementierte ferner die Berichte, denen zufolge die in der nicht anerkannten Republik Abchasien lebenden Armenier die Absicht bekundet hätten, an den Verhandlungen zur Beilegung des georgisch-abchasischen Konfliktes teilzunehmen.

    Nach Einschätzung Trapisonjans sind die im Internet veröffentlichten Berichte "eine Provokation, die auf die Destabilisierung der Situation in Abchasien und das Schüren von nationaler Feindschaft in der Republik gerichtet sind".

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren