18:34 16 Januar 2018
SNA Radio
    Politik

    US-Regierung plant stärkeren Druck auf Iran

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01

    Die US-Regierung unter George Bush will bei der bevorstehenden Erörterung des Iran-Problems im UNO-Sicherheitsrat den Druck auf Iran allmählich verstärken. Dazu sagte Nicolas Burns, stellvertretender US-Außenminister: "Wir nehmen ab kommende Woche eine neue Phase in der Diplomatie - Handlungen im Rahmen des UNO-Sicherheitsrates - in Angriff", teilte Burns am Mittwoch während der Anhörungen im Ausschuss für internationale Beziehungen des Repräsentantenhauses des US-Kongresses mit.

    WASHINGTON, 09. März (RIA Novosti). Die US-Regierung unter George Bush will bei der bevorstehenden Erörterung des Iran-Problems im UNO-Sicherheitsrat den Druck auf Iran allmählich verstärken.

    Dazu sagte Nicolas Burns, stellvertretender US-Außenminister: "Wir nehmen ab kommende Woche eine neue Phase in der Diplomatie - Handlungen im Rahmen des UNO-Sicherheitsrates - in Angriff", teilte Burns am Mittwoch während der Anhörungen im Ausschuss für internationale Beziehungen des Repräsentantenhauses des US-Kongresses mit. "Wir wollen mit einer koordinierten Vorgehensweise in der UNO den Druck auf Iran allmählich verstärken", sagte der stellvertretende US-Außenminister.

    Ihm zufolge wird der UNO-Sicherheitsrat einen Antrag im Namen des Ratsvorsitzenden oder eine Resolution auf der Grundlage der UN-Charta, Artikel 7, prüfen. "Wenn Iran nach diesen Schritten die Empfehlungen der Weltgemeinschaft nicht annehmen wird, so werden wir natürlich mögliche Sanktionen prüfen müssen, worüber einige Länder schon nachdenken", erklärte Burns.

    "Jegliche Sanktionen, die wir prüfen werden, sollen konkret darauf gerichtet sein, Druck auf das Regime und die Nuklear- und Raketenprogramme auszuüben. Wir wollen keinesfalls der überwiegenden Mehrheit schuldloser Iraner einen Schaden zufügen", unterstrich der ranghohe amerikanische Diplomat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren