23:32 21 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Schanghaier Kooperationsorganisation hat keine Sicherheitsverpflichtungen gegenüber Iran

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 310

    PEKING, 24. April (RIA Novosti). Die Schanghaier Kooperationsorganisation (SOZ) hat keine Verpflichtungen gegenüber dem Iran im Bereich der Verteidigung und Sicherheit.

    Das erklärte der russische Vizeregierungschef und Verteidigungsminister Sergej Iwanow am Montag vor der Presse in Peking. "Wahnsinnige Ideen, nach denen die SOZ im Fall einer Aggression gegen den Iran Teheran verteidigen wird, möchte ich von sofort verwerfen", sagte Iwanow nach der Ankunft in der chinesischen Hauptstadt.

    "Der Iran hat innerhalb der SOZ den Status eines Beobachters. Niemand hat irgendwelche Verbindlichkeiten gegenüber Teheran." Angesichts dessen, dass der Iran unweit der Grenze zu Russland und China liege, wolle er bei den Verhandlungen mit den chinesischen Partnern auch die Situation im Iran erörtern, sagte Iwanow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren