12:03 18 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Kenjaikin neuer russischer Delegationschef bei Verhandlungen mit Georgien

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 02. Mai (RIA Novosti). Der Sonderbotschafter des russischen Außenministeriums Valeri Kenjaikin ist auf Erlass von Präsident Wladimir Putin zum Chef der russischen Delegation bei den Verhandlungen mit Georgien über militärische Fragen ernannt worden.

    Wie der Pressedienst des Kreml berichtet, übernimmt Kenjaikin gleichzeitig die Funktion des Vorsitzenden der russischen Staatskommission für die Vorbereitung des russisch-georgischen Vertragsentwurfs über Freundschaft, gute Nachbarschaft, Zusammenarbeit und beiderseitige Sicherheit.

    Kanjaikin löst in beiden Ämtern Igor Sawolski ab, der im Zusammenhang mit der Übernahme einer anderen Tätigkeit von seinen bisherigen Pflichten entbunden wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren