04:47 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Parlamentschef sieht Armeniens Zukunft in EU und NATO

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    JEREWAN, 02. Mai (RIA Novosti). Armeniens Zukunft liegt in einer konsequenten Integration in die EU und in der Herstellung der Beziehungen zur NATO.

    Laut einer Meldung der Agentur Novosti-Armenia hat das Artur Bagdassarjan, Vorsitzender des Parlaments, am Dienstag in der Sitzung der Nationalversammlung Armeniens erklärt.

    "Jawohl, ich sehe Armeniens Zukunft nicht innerhalb einer Union mit Russland und Weißrussland, sondern in einer konsequenten Europa-Integration und der Herstellung der Beziehungen zur NATO. Ich will damit allerdings nicht sagen, dass Armenien über Nacht ein NATO-Mitglied sein wird, ich spreche von einer längeren Perspektive, die mehr als ein oder zwei Jahre in Anspruch nehmen wird", betonte Bagdassarjan.

    "Das ist meine persönliche Meinung, die ich sowohl in Moskau als auch in Paris und Brüssel erklärt habe", fügte er hinzu.

    "Ich möchte Armenien in der großen europäischen Familie sehen, das bedeutet jedoch nicht, dass wir gespannte Beziehungen zu Russland haben müssten. Ich bin dagegen, Russland und die westlichen Werte einander gegenüberzustellen", sagte er.