16:42 22 Oktober 2018
SNA Radio
    Politik

    Außenminister beraten am 8. Mai in New York über "iranisches Nukleardossier"

    Politik
    Zum Kurzlink
    Iran tritt dem Club der Atommächte bei (278)
    0 0 0

    Die Außenminister Großbritanniens, Deutschlands, Chinas, Russlands, der USA und Frankreichs werden bei ihrem Treffen am Abend des 8. Mai das "iranische Nukleardossier" erörtern.

    PARIS, 03. Mai (RIA Novosti). Die Außenminister Großbritanniens, Deutschlands, Chinas, Russlands, der USA und Frankreichs werden bei ihrem Treffen am Abend des 8. Mai das "iranische Nukleardossier" erörtern. Das teilte der offizielle Sprecher des französischen Außenamtes nach Abschluss des Treffens der Vizeaußenminister in Paris am späten Dienstagabend mit.

    Nach den Worten des Sprechers haben alle Teilnehmer des Treffens ihre "Besorgnis über die Realisierung des iranischen Programms zum Ausdruck gebracht, das mit den Anforderungen der internationalen Völkergemeinschaft unvereinbar ist".

    Die Diskussionen werden nun u. a. in New York mit dem Ziel fortgesetzt, "um eine harte Entscheidung des UN-Sicherheitsrates zu erreichen und Iran ein klares Signal zu geben".

    Zunächst war das Treffen in New York für den 9. Mai geplant gewesen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Iran tritt dem Club der Atommächte bei (278)