08:06 21 Juli 2018
SNA Radio
    Politik

    Sicherheitskräfte verhindern Anschlagserie im Mai

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Das russische Anti-Terror-Komitee hat im Mai nach eigenen Angaben eine Reihe von Terroranschlägen vereitelt und dabei über 113 Kilogramm Sprengstoff beschlagnahmt.

    MOSKAU, 11. Mai (RIA Novosti). Das russische Anti-Terror-Komitee hat im Mai nach eigenen Angaben eine Reihe von Terroranschlägen vereitelt und dabei über 113 Kilogramm Sprengstoff beschlagnahmt.

    Allein in Südrussland spürten die Fahnder 86 Terrorverdächtige auf. 74 von ihnen wurden festgenommen, zwölf weitere leisteten bewaffneten Widerstand und wurden getötet, verlautete aus dem Komitee am Donnerstag. Mit den Anschlägen sollten unter anderem wichtige Einrichtungen getroffen werden.

    Darüber hinaus wurden 113,5 Kilogramm Sprengstoff, zehn Eigenbau-Sprengladungen, zwölf Panzerfäuste usw. beschlagnahmt.