00:12 26 September 2017
SNA Radio
    Politik

    US-Kongress stiftet Medaille für Sieg im Kalten Krieg

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 921
    WASHINGTON, 12. Mai (RIA Novosti). Das Repräsentantenhaus des US-Kongresses hat in seiner Sitzung am Donnerstag einstimmig für die Stiftung einer Medaille für den Sieg im Kalten Krieg (Cold War Victory Medal) gestimmt.

    Mit der Medaille sollen US-Bürger geehrt werden, die zu Zeiten des Kalten Krieges in den USA mindestens 180 Kalendertage lang im aktiven Wehrdienst gestanden bzw. eine militärische Ausbildung als Soldat oder Offizier durchlaufen haben, erfuhr RIA Novosti aus dem Sekretariat des Repräsentantenhauses.

    Eine entsprechende Bestimmung wurde in den Entwurf des US-Militäretats für 2007 aufgenommen. Das amerikanische Verteidigungsministerium wird darin beauftragt, das Design der Medaille zu entwerfen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren