14:40 26 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Estland will seinen Markt für georgische Weine öffnen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 110
    TIFLIS, 12. Mai (RIA Novosti). Der estnische Präsident Arnold Rüütel ist bereit, den Markt seines Landes für georgische Weine zu öffnen.

    "Der estnische Markt ist für georgische Erzeugnisse offen. Ich bin kein Weinexperte, aber das, was ich bislang probiert habe, schmeckt gut und ist von höchster Qualität", sagte Rüütel am Freitag in Zinandali (Region Kachetien, Ostgeorgien). Der estnische Präsident hält sich zu einem Besuch in der transkaukasischen Republik auf, meldete die Nachrichtenagentur Novosti-Grusia.

    In Zinandali besichtigte Rüütel das als Museum eingerichtete Haus des großen georgischen Dichters Alexander Tschawtschawadse. Örtliche Winzer präsentierten dem hohen Gast ihre Erzeugnisse.

    Von Kachetien kehrte Rüütel nach Tiflis zurück. In der georgischen Hauptstadt soll der estnische Präsident noch mit Katholikos Ilija II. und Ministerpräsident Surab Nogaideli verhandeln.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren