19:40 23 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Nuklearprogramm Irans ist friedlich und steht unter IAEO-Kontrolle

    Politik
    Zum Kurzlink
    Iran tritt dem Club der Atommächte bei (278)
    0 0 11

    Das iranische Nuklearprogramm trägt einen friedlichen Charakter und wird unter Kontrolle der Internationalen Atomenergieorganisation (IAEO) in die Tat umgesetzt.

    TEHERAN, 23. Mai (RIA Novosti). Das iranische Nuklearprogramm trägt einen friedlichen Charakter und wird unter Kontrolle der Internationalen Atomenergieorganisation (IAEO) in die Tat umgesetzt.

    Das erklärte der offizielle Sprecher des iranischen Außenministeriums, Khamid Reza Asefi.

    "Das iranische Nuklearprogramm wird unter voller IAEO-Kontrolle umgesetzt, und die Islamische Republik ergreift fortgesetzt Maßnahmen zum Vertrauen in ihr Nuklearprogramm", sagte er.

    Der iranische Diplomat bezeichnete die Erklärungen einiger Vertreter Saudi-Arabiens als unbegründet, die Teheran auffordern, die Arbeiten an der Urananreicherung auszusetzen und die Weltgemeinschaft von der friedlichen Ausrichtung des Nuklearprogramms Irans zu überzeugen.

    "Iran erstrebte niemals die Entwicklung einer Atombombe und sieht darin keine Notwendigkeit. Wir erwarten, dass sich Amtspersonen Saudi-Arabiens von den unbegründeten Forderungen einiger Staaten nicht beeinflussen lassen", sagte Asefi.

    "Die Islamische Republik tritt dafür ein, dass die Region von Kernwaffen frei ist. Aber die Nutzung der Kernenergie zu friedlichen Zwecken ist das Recht aller Staaten, einschließlich Irans", betonte der iranische Diplomat.

    Am Montag forderte der Innenminister von Saudi-Arabien Iran auf, die Arbeiten an der Urananreicherung auszusetzen und alle Fragen der Weltgemeinschaft bezüglich des Nuklearprogramms der Islamischen Republik zu beantworten.

    Themen:
    Iran tritt dem Club der Atommächte bei (278)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren