12:17 23 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Montenegro: Tauen jetzt die "eingefrorenen" Konflikte?

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 01
    MOSKAU, 23. Mai (RIA Novosti). Die Ergebnisse des Unabhängigkeitsreferendums in Montenegro können "die Frage nach der Lösung einiger eingefrorener Konflikte" aufwerfen, sagte Sergej Jastrschembski, Berater des russischen Präsidenten, am Dienstag.

    So antwortete er auf die Frage nach möglichen Folgen der Volksabstimmung in Montenegro für die Konfliktregionen, vor allem im postsowjetischen Raum.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren