05:14 16 Juli 2018
SNA Radio
    Politik

    Sergej Mironow würdigt bevorstehendes Parlamentariertreffen der SOZ

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 26. Mai (RIA Novosti). Der Vorsitzende des russischen Föderationsrates, Sergej Mironow, hat das bevorstehende Treffen der Parlamentspräsidenten aus den Mitgliedsstaaten der Schanghai-Organisation für Zusammenarbeit, das am 30. Mai in Moskau stattfindet, gewürdigt.

    "Ich meine, dass das erste Treffen der Parlamentschefs ein sehr wichtiges Ereignis im Leben der Schanghai-Organisation für Zusammenarbeit ist. Ich hoffe, es wird weitere Treffen dieser Art geben", sagte er am Freitag auf einer Pressekonferenz bei RIA Novosti.

    Sollte ein entsprechender Beschluss gefasst werden, so sei das bereits ein erstes Arbeitsergebnis.

    Während der Beratungen sollen ihm zufolge Fragen der gesetzgeberischen Gewährleistung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit in der Organisation erörtert werden. Außerdem gehe es um die Rolle der Organisation im Kampf gegen den Terrorismus, um die Modernisierung der Gesetzgebung zur Unterbindung der Finanzierung von Terrorgruppen sowie um Fragen der grenznahen und regionalen Zusammenarbeit.

    Mironow teilte mit, dass er am 29. Mai mit dem Vorsitzenden des Ständigen Komitees des Gesamtchinesischen Volkskongresses, Wu Bangguo, zusammentreffen werde. Dabei solle das gesamte Spektrum der russisch-chinesischen Beziehungen zur Sprache kommen.

    Der Schanghai-Organisation für Zusammenarbeit gehören neben Russland China, Kasachstan, Kirgisien, Tadschikistan und Usbekistan an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren