22:18 19 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    Moskau: Osterweiterung der Nato droht mit geopolitischem Missverhältnis

    Politik
    Zum Kurzlink
    Anti-Nato-Proteste in Ukraine (30)
    0 1 0 0

    MOSKAU, 07. Juni (RIA Novosti). Der Beitritt der Ex-Sowjetrepubliken Ukraine und Georgien zur Nato würde zu einem krassen geopolitischen Missverhältnis führen, sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Mittwoch in der Staatsduma.

    "Wir kalkulieren die etwaigen Folgen dieses Schrittes für die russischen Nationalinteressen, in erster Linie im Bereich der Sicherheit, der Wirtschaft und der Beziehungen mit anderen Staaten", führte Lawrow aus.

    Russland habe wiederholt erklärt, dass die ehemaligen Sowjetrepubliken berechtigt seien, sich selbständig Partner in der Weltarena zu wählen, erinnerte Lawrow. Aber auch Russland sei ein souveräner Staat und werde entsprechend seinen Nationalinteressen Konsequenzen ziehen, betonte Lawrow.

    Themen:
    Anti-Nato-Proteste in Ukraine (30)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren