00:43 19 Oktober 2018
SNA Radio
    Politik

    Explosionen in Tschetschenien: ein Toter und zwei Verletzte

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 10
    MOSKAU, 10. Juni (RIA Novosti). Im Ergebnis von Explosionen in Tschetschenien ist ein Armeeangehöriger ums Leben gekommen und sind zwei verletzt worden.

    Das teilte ein Mitarbeiter der Rechtsschutzorgane der Republik der RIA Novosti mit.

    Ihm zufolge explodierte während der Durchführung einer Aufklärungsoperation in der Nähe der Ortschaft Uschkaloi, Rayon Itum-Kale, am Freitag ungefähr um 18.40 Uhr Moskauer Zeit ein versteckter Sprengsatz.

    "Im Ergebnis der Explosion wurde ein unter Vertrag stehender Armeeangehöriger verletzt und in ein Krankenhaus gebracht", sagte der Gesprächspartner der Nachrichtenagentur.

    Er führte aus, dass etwa 20 Minuten danach im Ergebnis einer anderen Explosion in der Nähe des Rayonzentrums Itum-Kale der Zugführer einer Grenzbereitschaft des russischen Föderalen Sicherheitsdienstes ums Leben gekommen und ein Armeeangehöriger der selben Grenzbereitschaft verletzt worden war.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren