00:43 24 Januar 2018
SNA Radio
    Politik

    Kirgisien für aktivere Kooperation bei der Festigung der Sicherheit

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    SCHANGHAI, 15. Juni (RIA Novosti). Die Mitgliedsländer der Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) sollten die Kooperation bei der Festigung der Sicherheit aktivieren, sagte der kirgisische Präsident Kurmanbek Bakijew am Donnerstag auf dem SOZ-Gipfel in Schanghai.

    Ihm zufolge zeigen sich heute neue Gefahren und Herausforderungen - Terrorismus, Extremismus und Drogengefahr. Im Kampf dagegen ist ein Ausbau der zwischenregionalen Zusammenarbeit erforderlich.

    "Es ist notwendig, Maßnahmen zur gemeinsamen Reaktion in einer Situation auszuarbeiten, die den Frieden und die Stabilität in der Region gefährden kann", betonte Bakijew.

    Er hob hervor, dass die Stabilität in Zentralasien eine ausschlaggebende Bedingung für die Erhaltung des Friedens im gesamten SOZ-Raum ist.

    Bakijew bestätigte, dass der nächste SOZ-Gipfel 2007 in Kirgisien stattfindet.