09:01 24 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Putin trifft die Junior-Acht

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 02
    PUSCHKIN (SANKT PETERSBURG), 14. Juli (RIA Novosti). Russlands Präsident ist unerwartet auf dem Gipfel der "Junior-Acht" erschienen, der vom 8. bis zum 17. Juli in Puschkin, einem Vorort von Sankt Petersburg, verläuft.

    Am Junioren-Gipfel beteiligen sich je acht Schüler im Alter von 13 - 17 Jahren aus jedem Mitgliedsland der "Großen Acht". Alle Kinder wurden in ihrem Land in einer Reihe von Ausscheidungen als die würdigsten Delegierten gekürt.

    Dem russischen Team gehören Vertreter von acht Städten unseres Landes an: Sofija Dsjuba aus Taganrog, Kyrill Lewin aus Sankt Petersburg, Sergej Romanowitsch aus Tomsk, Ariadna Tschernowa aus Wladiwostok, Tatjana Uschakowa aus Jekaterinburg, Pawel Golodow aus Selenogradsk (Gebiet Kaliningrad), Anton Jurko aus Moskau und Michail Urezki aus Kasan.

    Die Thematik der J8-Diskussionen lehnt sich an die Prioritäten an, die das vorsitzende Land zur Erörterung beim G8-Treffen vorgeschlagen hat.

    Unter den Themen, die auf der Tagesordnung des Treffens stehen, wären zu nennen: "Energieressourcen und die Zukunft der Menschheit", "Das Problem der AIDS-Ausbreitung, anderer sozial gefährlicher Infektionen und der Drogenabhängigkeit unter Jugendlichen", "Bildung und Werte der jungen Generation", "Verbreitung von Extremismus und Gewalttätigkeit unter Jugendlichen".

    Jedem dieser wichtigen Weltprobleme widmeten die jungen Leute je einen Tag Arbeit. Die Teilnehmer des Forums diskutieren ihre Ideen mit führenden Experten, Russlands Ministern, Künstlern, Sportlern und Wissenschaftlern.

    An den Diskussionen haben zwei Minister bereits teilgenommen: Russlands Minister für Gesundheitswesen und soziale Entwicklung Michail Surabow (Thema: Bekämpfung der Drogensucht und Ausbreitung von Infektionen) und Russlands Minister für Bildungswesen und Wissenschaft Andrej Furssenko (Fragen der Bildung). Am Freitag wird der Industrie- und Energieminister Russlands Viktor Christenko zur Sitzung über Probleme der Energetik erwartet. Geplant ist außerdem eine Zusammenkunft der Jugendlichen mit Präsidentenberater Igor Schuwalow.

    Am Sonntag, dem 16. Juli, werden sich Vertreter der J8-Delegationen im "Kongresspalast", wo die Hauptveranstaltungen des G8-Gipfels stattfinden, mit den führenden Politikern der G8-Länder treffen und ihnen ihr Schlussdokument mit den Ergebnissen ihrer Beratung überreichen.

    Das erste J8-Treffen kam im Juli 2005 in Edinburgh zeitgleich zum G8-Treffen in Gleneagles zustande.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren