02:35 20 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Israels Truppen verlassen zentralen Teil des Gaza-Streifens

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    TEL-AVIV, 14. Juli (RIA Novosti). Angesichts der Eskalation des Konfliktes an seiner Nordgrenze verringert Israel den Maßstab der Aktion auf den palästinensischen Territorien und zieht Truppen aus dem zentralen Teil des Gaza-Streifens ab.

    Wie RIA Novosti im Pressedienst der israelischen Armee erfuhr, wird die militärische Präsenz Israels jetzt nur noch im Raum des früheren Flughafens Degania im südlichen Teil des Gaza-Streifens erhalten.

    Die Landstreitkräfte waren vor zwei Tagen ins Zentrum des Gaza-Streifens vorgerückt und im Raum der Ortschaften Han Yunis und Dir al-Balah stationiert worden.

    Indes führen die israelischen Fliegerkräfte immer neue Schläge gegen Ziele im Gaza-Streifen. In der Nacht zum Freitag wurden ein Büro der Hamas-Bewegung und eine Brücke aus der Luft angegriffen.

    Einer Mitteilung des Armee-Pressedienstes zufolge "setzt die Verteidigungsarmee Israels die entschlossenen Handlungen gegen die Terrororganisationen und die Terror-Infrastruktur fort, um Bedingungen für die Befreiung von Korporal Gilad Shalit (er wurde Ende Juni von palästinensischen Extremisten entführt) zu schaffen und Terrorakte und Raketenangriffe zu stoppen".