09:02 12 Dezember 2018
SNA Radio
    Politik

    250 aus Libanon evakuierte GUS-Bürger in Moskau eingetroffen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 10
    MOSKAU, 22. Juli (RIA Novosti). Mehr als 250 aus Libanon evakuierte Bürger Russlands und anderer Länder der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) sind in der Nacht zum Samstag mit drei Maschinen in Moskau eingetroffen.

    Das teilte der russische Zivilschutz mit. Nach Angaben der russischen Botschaft in Beirut ist bereits der größte Teil russischer Bürger evakuiert, die Libanon verlassen wollten.

    Die Situation im Nahen Osten spitzte sich jäh zu, nachdem Hisbollah-Milizen israelische Objekte beschossen und einige israelische Armeeangehörige als Geiseln genommen hatten. Darauf hin griff Israel diverse Objekte in Libanon an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren