08:52 18 Juli 2018
SNA Radio
    Politik

    Positive Reaktion aus Israel auf UN-Resolution

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 20

    Die neulich verabschiedete UN-Resolution zum Libanon hat in Tel Aviv positive Reaktionen ausgelöst.

    TEL AVIV, 12. August (RIA Novosti). Die neulich verabschiedete UN-Resolution zum Libanon hat in Tel Aviv positive Reaktionen ausgelöst.

    Wie das israelische Außenministerium am Samstag mitteilte, wurde die Resolution von Israels Premierminister, Außenminister und Verteidigungsminister begrüßt. Regierungschef Ehud Olmert wird am Sonntag die Resolution seinem Kabinett vorstellen, wonach die Militäroperation im Südlibanon eingestellt werden kann.

    Mit seiner in der vergangenen Nacht einstimmig verabschiedeten Resolution fordert der UN-Sicherheitsrat ein unverzügliches und vollständiges Ende der Kampfhandlungen. Demnach sollen 15 000 libanesische Armeeangehörige und eine 15 000-köpfige UN-Truppe im Südlibanon stationiert werden. Parallel soll Israel sein Militär aus dem Südlibanon zurückziehen.

    Wenige Stunden vor der Verabschiedung der UN-Resolution hatte Olmert eine Ausweitung der Bodenoffensive im Libanon angeordnet. Demnach rückten die Truppen in Richtung des Litani-Flusses vor. Die Armee hat die Aufgabe, eine bis zu zehn Kilometer tiefe Sicherheitszone an der libanesisch-israelischen Grenze von den Hisbollah-Kämpfern zu befreien, um diese Zone dann der libanesischen Armee und den internationalen Friedenskräften zu überantworten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren