08:54 18 Juli 2018
SNA Radio
    Politik

    Bush: Waffenlieferungen für Hisbollah aus Iran über Syrien unterbinden

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    WASHINGTON, 15.- August (RIA Novosti). US-Präsident George Bush sieht es als Priorität an, die über Syrien organisierten Waffenlieferungen aus Iran an die Hisbollah zu unterbinden.

    Dies werde eine vorrangige Aufgabe der internationalen Kräfte sein, die im Südlibanon zu stationieren sind, erklärte er am Montag bei einem Besuch im US-Außenministerium.

    "Ein Teil des Mandats sieht als ersten Schritt vor, die Grenzen zu Syrien zu schließen, über die auch der Iran Rüstungsgüter an die Hisbollah liefern kann", sagte Bush.

    Eine weitere wichtige Aufgabe für die zukünftigen internationalen Kräfte müsste "in der Gewährleistung der Sicherheit der Hochseehäfen um den Libanon" bestehen, betonte er.

    "Die Welt muss wissen, dass die Unterstützung der Hisbollah durch Iran die Situation im Nahen Osten erschwert hat", sagte der US-Präsident. Gleichzeitig warf er Syrien eine politische Unterstützung für die Hisbollah vor.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren