01:37 26 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Armeniens Präsident beglückwünscht Karabacher zum 15. Jahrestag der Unabhängigkeitsverkündung

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    JEREWAN, 02. September (RIA Novosti) Armeniens Präsident Robert Kotscharjan hat am Sonnabend ein Grußschreiben an die Einwohner der Republik Berg-Karabach zum 15. Jahrestag der Verkündung der Unabhängigkeit dieser Region entsandt.

    Das Volk Karabachs "hat in einem ihm aufgezwungenen Krieg seine nationalen Rechte verteidigt und baut heute an einem freien und demokratischen Staat", heißt es im Dokument. Eine stabile und demokratische Staatlichkeit in dieser Region sei der Unterpfand einer friedlichen und gerechten Regelung des Karabach-Konflikts. "Es ist eine Pflicht Armeniens und der gesamten armenischen Öffentlichkeit, zur Entwicklung und Festigung der Republik Berg-Karabach sowie zu deren internationaler Anerkennung beizutragen."

    Am 2. September 1991 hatte in der Karabach-Hauptstadt Stepanakert eine gemeinsame Tagung des Gebietsrats von Berg-Karabach und des Bezirksrates Schaumjan stattgefunden, in der eine Unabhängigkeitserklärung der Republik Berg-Karabach in den Grenzen des Autonomen Gebiets Berg-Karabach und des Bezirks Schaumjan angenommen wurde. In der Sowjetzeit war diese mehrheitlich von Armeniern besiedelte Region ein Teil der Unionsrepublik Aserbaidschan gewesen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren