SNA Radio
    Politik

    Transnistrien begeht 16. Jahrestag seiner Unabhängigkeit

    Politik
    Zum Kurzlink
    Transnistrier stimmen für Unabhängigkeit (37)
    0 0 0

    Transnistrien begeht am heutigen Sonnabend den 16. Jahrestag der Gründung einer Republik, die immer noch auf eine internationale Anerkennung wartet.

    TIRASPOL, 02. September (RIA Novosti) Transnistrien begeht am heutigen Sonnabend den 16. Jahrestag der Gründung einer Republik, die immer noch auf eine internationale Anerkennung wartet.

    Auf dem zentralen Platz der transnistrischen Hauptstadt Tiraspol fand eine Militärparade statt, an der mehr als 1 000 Angehörige des Verteidigungs- , des Innen- und des Justizministeriums sowie des Schwarzmeer-Kosakentums teilnahmen.

    Anschließend sollen Künstler u. a. aus Russland und Südossetien auf den Straßenbühnen auftreten.

    An den Feierlichkeiten nehmen u. a. der Staatsduma-Vizevorsitzende Sergej Baburin sowie mehrere Staatsduma-Abgeordnete wie auch Delegationen der nicht anerkannten Republiken Abchasien und Südossetien teil.

    Angesichts der Sprengstoffanschläge in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Stadt Tiraspol sind erhöhte Sicherheitsmaßnahmen ergriffen worden. Rund 1 800 Polizisten sorgen für die öffentliche Ordnung.

    Themen:
    Transnistrier stimmen für Unabhängigkeit (37)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren