03:23 11 Dezember 2018
SNA Radio
    Politik

    Russlands Außenministerium für vielseitige russisch-arabische Wirtschaftskooperation

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    SANKT PETERSBURG, 04. September (RIA Novosti). Im Außenministerium der Russischen Föderation besteht die Überzeugung, dass vielseitige Projekte der russisch-arabischen Wirtschaftszusammenarbeit bei der Regelung der Nahostsituation eine wichtige Rolle spielen können.

    Das erklärte der stellvertretende russische Außenminister Alexander Jakowenko.

    "Die Bewegung bei der Realisierung von Projekten des wirtschaftlichen Zusammenwirkens in der Nahostregion, darunter im Investitionsbereich, wird zu einem soliden Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung der arabischen Länder und zur Lösung akuter sozialökonomischer Probleme", sagte Jakowenko in der 6. Sitzung des Russisch-Arabischen Geschäftsrates in Sankt Petersburg.

    Wie er hervorhob, könnte das die gemeinsamen Bemühungen um die Stabilisierung der Situation im Nahen Osten fördern. "Das würde auch die Anstrengungen der internationalen Gemeinschaft bei der Stabilisierung der militärisch-politischen Situation in dieser Region und bei der Wiederherstellung des friedensdienlichen Prozesses untermauern, dessen Endziel eine allumfassende Regulierung im Nahen Osten ist", sagte Jakowenko.

    Abschließend betonte er noch einmal die wichtige Rolle von vielseitigen Projekten der russisch-arabischen Wirtschaftszusammenarbeit.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren