03:01 21 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Russlands Außenamt empfiehlt: Vorsicht im Türkei-Urlaub

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01
    MOSKAU‚ 04. September (RIA Novosti). Das russische Außenministerium empfiehlt den russischen Staatsbürgern, die ihren Urlaub in der Türkei verbringen wollen, im Zusammenhang mit der jüngsten Serie von Sprengstoffanschlägen den Sicherheitsforderungen nachzukommen.

    "Das Außenministerium Russlands macht die in die Türkei reisenden russischen Touristen erneut darauf aufmerksam, dass es notwendig ist, während des Urlaubs, insbesondere an öffentlichen Aufenthaltsplätzen, die allgemeinen Sicherheitsforderungen zu befolgen." So kommentierte der amtliche Sprecher des russischen Außenministeriums, Michail Kamynin, diese Situation am Montag auf Anfrage.

    Durch die Sprengstoffanschläge vom 27. bis 30. August in mehreren Städten der Türkei waren vier Menschen getötet und rund 100 verletzt worden. Unter den Betroffenen befanden sich zwei russische Staatsbürger.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren