SNA Radio
    Politik

    Aserbaidschan pumpte in acht Monaten über drei Millionen Tonnen Öl nach Noworossijsk

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01
    BAKU, 04. September (RIA Novosti). Aserbaidschan hat zwischen Januar und Ende August dieses Jahres 3,128 Millionen Tonnen Rohöl über die Pipeline zwischen Baku und Noworossijsk (Russland) gepumpt.

    Das teilte die Pressestelle der Aserbaidschanischen Staatlichen Erdölgesellschaft GNKAR am Montag in Baku mit. 2,398 Millionen Tonnen davon entfielen auf die Aserbaidschanische Internationale Operating Company (AIOC).

    Die transkaukasische Republik Aserbaidschan hatte zuvor geplant, in diesem Jahr mindestens drei Millionen Tonnen Öl zur russischen Schwarzmeerküste zu pumpen. 2005 waren durch die Röhre 4,103 Millionen Tonnen nach Noworossijsk gepumpt worden.

    Zur Aserbaidschanischen Internationalen Operating Company gehören mehrere ausländische Unternehmen, die Erdöl im Flachwasserbereich des Kaspischen Meeres fördern, wie auch die GNKAR.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren