20:36 19 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Mutmaßlicher aserbaidschanischer Spion in Armenien vor Gericht

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 10
    JEREWAN, 05. September (RIA Novosti). Am Dienstag beginnt in Armenien ein Gerichtsprozess gegen Rustem Waliachmetow, dem Spionage zugunsten Aserbaidschans vorgeworfen wird.

    Wie RIA Novosti aus dem Nationalen Sicherheitsdienst Armeniens erfuhr, war Waliachmetow am 28. Dezember 2005 von Mitarbeitern des Sicherheitsdiensts verhaftet worden.

    Nach dem Zerfall der Sowjetunion befinden sich die südkaukasischen Republiken Armenien und Aserbaidschan in einer lang dauernden Auseinandersetzung um den Bergkarabach, ein Gebiet in Aserbaidschan, das mehrheitlich von Armeniern bewohnt wird. Nachdem sich Bergkarabach 1991 für unabhängig erklärt hatte, kam es zu kriegerischen Auseinandersetzungen. Seit der Verkündung einer Waffenruhe im Jahr 1994 verbesserte sich die Situation nicht wesentlich. Bis heute gibt es keinen Durchbruch in den Beziehungen zwischen Armenien und Aserbaidschan.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren