16:44 19 Januar 2018
SNA Radio
    Politik

    Russland unterstützt Initiative der Arabischen Liga zur Einberufung von Nahost-Konferenz

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 05. September (RIA Novosti). Russland hat die von der Arabischen Liga unterbreitete Initiative unterstützt, eine neue Konferenz zur umfassenden Regelung im Nahen Osten einzuberufen.

    Das sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow in einem Interview für die Moskauer Tageszeitung "Rossijskaja Gaseta" (Mittwochausgabe). "Die jüngste Krise, die zu einem Krieg zwischen Israel und dem Libanon ausartete, bewog die Arabische Liga zur Initiative, eine neue Nahost-Konferenz einzuberufen... Wir befürworten diese Initiative."

    Der Generalsekretär der Arabischen Liga hatte eine Sitzung des UN-Sicherheitsrates auf Ministerebene vorgeschlagen, in der einer umfassenden Konferenz zur Nahostregelung Grünes Licht gegeben werden soll. "Dieser Vorschlag ist durchaus berechtigt. Wir werden uns bemühen, ihn zu verwirklichen", sagte Lawrow.

    Als Hauptursache für das Problem nannte der russische Außenminister die Spannungen zwischen den Israelis und den Palästinensern. "Das Leben überzeugt uns ein weiteres Mal, dass alle Teile des Nahost-Konflikts miteinander verbunden sind", sagte Lawrow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren