13:14 19 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Putin besucht Marokko

    Politik
    Zum Kurzlink
    Putin besucht Marokko (8)
    0 0 0

    Der erste offizielle Besuch des russischen Staatschefs im Königreich Marokko dient den Beziehungen und der Partnerschaft beider Länder und soll diese mit konkretem Inhalt füllen.

    MOSKAU, 07. September (RIA Novosti). Der erste offizielle Besuch des russischen Staatschefs im Königreich Marokko dient den Beziehungen und der Partnerschaft beider Länder und soll diese mit konkretem Inhalt füllen.

    Das teilte Sergej Prichodko, Berater des russischen Präsidenten, RIA Novosti am Donnerstag mit.

    Im Zuge des eintägigen Besuches wird sich Wladimir Putin mit Marokkos König Muhammed VI. treffen. Die russisch-marokkanischen Verhandlungen finden im erweiterten Kreis statt.

    Prichodko hob die Rolle Marokkos hervor, das seit 2002 als führend unter den russischen Partnern in der arabischen Welt und Afrika gilt. Ihm zufolge verdoppelte sich der Warenumsatz 2005 fast auf etwa 1,5 Milliarden US-Dollar an.

    Heute bestehen in Marokko fünf Joint Ventures mit russischer Beteiligung, die sich auf den Hafenbau, die Gewinnung und Verarbeitung von Gips, Wasserbohrungen und den Verkauf landwirtschaftlicher Technik spezialisieren.

    Russland und Marokko arbeiten in Geologie, Gewinnung von Bodenschätzen, Bewässerung, Wasserversorgung und Weltraumerschließung zusammen. Am 10. Dezember 2001 wurde ein marokkanischer Satellit mit einer russischen Trägerrakete vom Kosmodrom Baikonur (Kasachstan) gestartet.

    Der Kreml-Sprecher schloss auch Beratungen zur militärtechnischen Zusammenarbeit nicht aus.

    Wie Prichodko mitteilte, gelte besondere Aufmerksamkeit dem politischen Teil der Verhandlungen Wladimir Putins und des Königs von Marokko zur heutigen Situation im Nahen Osten.

    In den Verhandlungen werde man Meinungen über aktuelle Fragen zur Schaffung einer gerechten Weltordnung austauschen, der die Normen und Prinzipien des Völkerrechts und eine führende Rolle der UNO zugrunde liegen. Außerdem berate man über die Festigung von Frieden und Sicherheit im Mittelmeerraum und eine für alle Seiten annehmbare Lösung des Westsahara-Problems unter der UNO-Schirmherrschaft.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Putin besucht Marokko (8)