00:51 18 Februar 2018
SNA Radio
    Politik

    Russlands Botschaft in Tiflis wird bis auf zwei Diplomaten und Wache aufgeräumt

    Politik
    Zum Kurzlink
    Konflikt zwischen Russland und Georgien eskaliert (120)
    0 0 0

    Alle Mitarbeiter der russischen Botschaft bis auf zwei Diplomaten und Wache werden am heutigen Sonnabend aus Tiflis evakuiert. Wie Botschaftsrat Iwan Wolynkin gegenüber RIA Novosti mitteilte, ist der Abflug der Maschine für 13.00 Uhr MEZ geplant.

    TIFLIS, 30. September (RIA Novosti) Alle Mitarbeiter der russischen Botschaft bis auf zwei Diplomaten und Wache werden am heutigen Sonnabend aus Tiflis evakuiert. Wie Botschaftsrat Iwan Wolynkin gegenüber RIA Novosti mitteilte, ist der Abflug der Maschine für 13.00 Uhr MEZ geplant.

    Zwei Maschinen des Zivilschutzministeriums mit insgesamt 79 Angehörigen der Mitarbeiter der russischen Institutionen waren am Vortag im Flughafen Ramenskoje bei Moskau gelandet.

    Fünf russische Militärangehörige waren am Mittwoch in Georgien festgenommen worden. Einer von ihnen wurde in der Nacht zum Freitag freigelassen, vier weitere Offiziere wurden angeklagt, Spionage betrieben zu haben. Gemäß einem Beschluss des Stadtgericht von Tiflis sollen sie die nächsten zwei Monate in der Untersuchungshaft verbringen.

    Um das Gebäude des Stabs der Russischen Streitkräfte in Transkaukasien sind georgische Polizeiposten aufgestellt.

    Themen:
    Konflikt zwischen Russland und Georgien eskaliert (120)