11:53 17 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Russlands Außenminister: Einwirkung auf Iran muss angemessen sein

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 22

    Der russische Außenminister Sergej Lawrow ruft dazu auf, bei der Einwirkung auf den Iran von den Bewertungen der IAEO auszugehen.

    MOSKAU, 18. Oktober (RIA Novosti). Der russische Außenminister Sergej Lawrow ruft dazu auf, bei der Einwirkung auf den Iran von den Bewertungen der IAEO auszugehen.

    "Es muss auf Iran eingewirkt werden, und zwar so, dass es dem wirklichen Geschehen dort angemessen ist", sagte Lawrow am Mittwoch vor Journalisten in Moskau.

    "Und es geschieht in Wirklichkeit das, worüber die IAEO uns informiert. Aber die IAEO berichtet über keine Bedrohung des Friedens und der Sicherheit und hält es für notwendig, eine Lösung auf dem Verhandlungswege herbeizuführen", sagte der Minister.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren