01:56 22 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Israel gesteht Russland eine führende Rolle in der Welt zu

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Russland ist bereit, alles in seinen Kräften Stehende, alles nur Mögliche zu tun, um zur Regelung der Situation im Nahen Osten beizutragen. Das sagte der russische Präsident Wladimir Putin am Mittwoch bei Verhandlungen mit dem israelischen Premier Ehud Olmert.

    MOSKAU, 18. Oktober (RIA Novosti). Russland ist bereit, alles in seinen Kräften Stehende, alles nur Mögliche zu tun, um zur Regelung der Situation im Nahen Osten beizutragen.

    Das sagte der russische Präsident Wladimir Putin am Mittwoch bei Verhandlungen mit dem israelischen Premier Ehud Olmert.

    Olmert bemerkte dazu, Russland komme eine "dominierende und wichtige" Rolle in der ganzen Welt zu.

    "Der Einfluss Russlands - der gegenwärtige wie der künftige - ist dafür wichtig, die Stabilität, besonders bei der Lösung des iranischen Problems, das uns bewegt, zu fördern", betonte der israelische Regierungschef.

    Zu den russisch-israelischen Beziehungen sagte Putin: "Wir freuen uns sehr darüber, Sie zu sehen, besonders heute, am 15. Jahrestag der Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen Russland und Israel".

    Der russische Staatschef betonte: "Die Beziehungen zwischen Russland und Israel haben in den letzten Jahren eine neue Qualität erlangt, sie sind vertrauensvoller geworden." Putin verwies auf eine prinzipielle Änderung des Verhaltens gegenüber den Menschen, die aus Russland bzw. aus den ehemaligen Sowjetrepubliken zum ständigen Aufenthalt nach Israel übergesiedelt sind.

    "Wir glauben heute mit gutem Recht, dass dies eine enorme Reserve für die weitere Verbesserung der Beziehungen zwischen unseren beiden Ländern ist", sagte der russische Präsident.

    Putin bemerkte, dass der Warenumsatz zwischen Russland und Israel im Wachsen begriffen sei und sich der Grenze von zwei Milliarden US-Dollar nähere.

    "Wir unterhalten Kontakte in politischen Fragen und das Zusammenwirken in einem so delikaten Bereich wie der militärtechnischen Zusammenarbeit, darunter auch auf den Märkten dritter Länder, erweitert sich", konstatierte Putin.

    Der Präsident verwies darauf, dass demnächst ein Treffen russischer und israelischer Kollegen im Rahmen einer gemeinsamen Regierungskommission stattfinde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren