08:40 21 August 2017
SNA Radio
    Politik

    US-Vizeaußenminister Fried sieht keine Kosovo-Parallele zu georgischen Ex-Autonomien

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 6 0 0
    TIFLIS, 18. Oktober (RIA Novosti). Die USA werden die Unabhängigkeit Abchasiens und Südossetiens nicht anerkennen.

    Das erklärte US-Vizeaußenminister Daniel Fried, der zu einem offiziellen Besuch in Georgien weilt, am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Tiflis. Die Pressekonferenz galt den Ergebnissen der Gespräche mit Präsident Michail Saakaschwili, Parlamentspräsidentin Nino Burdschanadse, Ministerpräsident Surab Nogaideli und Vertretern der georgischen Opposition, wie die Nachrichtenagentur Grusia-Novosti meldete.

    "Wir werden auch die Ergebnisse der Referenden in diesen Republiken nicht anerkennen. Kein einziges Referendum kann das Herangehen an die territoriale Integrität Georgiens in den Grenzen ändern, die bereits von der internationalen Gemeinschaft anerkannt sind", betonte Fried.

    Als einen "historischen Fehler" bezeichnete der Minister eine Parallele zwischen Abchasien, Südossetien und dem Kosovo. "Das Kosovo darf nicht als Beispiel angeführt werden, weil es sich um einen einzigartigen Fall handelt."

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren