20:40 22 August 2017
SNA Radio
    Politik

    APEC-Forum: Randgespräche über Atomstreit mit Nordkorea

    Politik
    Zum Kurzlink
    APEC-Forum in Hanoi (23)
    0 410

    Die Situation um das nordkoreanische Nuklearprogramm wird lediglich am Rande des Forums der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (APEC) eine Rolle spielen.

    HANOI, 17. November (RIA Novosti). Die Situation um das nordkoreanische Nuklearprogramm wird lediglich am Rande des Forums der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (APEC) eine Rolle spielen.

    "Auf der Tagesordnung des Gipfels steht eine solche Frage nicht. Aber das bedeutet nicht, dass sie am Rande besprochen wird. Es fällt jedoch schwer, zu prognostizieren, zu welchen Ergebnissen diese Erörterung führen wird", sagte der russische Sonderbotschafter Wassili Dobrowolski zu Journalisten.

    Er hob hervor, dass die APEC-Staatschefs auf dem Gipfel jegliche Fragen aufwerfen können.

    Dobrowolski teilte mit, dass der Atomstreit mit Nordkorea bei einem Ministertreffen behandelt wurde, das am Donnerstag stattfand. Aber die Erörterung trug eher einen allgemeinen Charakter. Hauptsächlich ging es um einen Meinungsaustausch. Dabei wurden keine Vorschläge gemacht.

    Ihm zufolge hoffen die Teilnehmer des Ministertreffens, dass die Wiederaufnahme der sechsseitigen Verhandlungen zum Nuklearproblem auf der Koreanischen Halbinsel zu konkreten Ergebnissen führen wird.

    Er schloss auch nicht aus, dass dieses Problem bei einem Treffen der APEC-Spitzenvertreter noch einmal besprochen wird.

    Am 9. Oktober informierte Nordkorea über einen erfolgreichen Atomtest. Die Weltgemeinschaft verurteilte das entschlossen.

    Der UN-Sicherheitsrat nahm am 14. Oktober eine Sonderresolution an, die die Einfuhr von Ausrüstungen nach Nordkorea verbietet, die zu militärischen Zwecken genutzt werden könnte. Nordkorea hat diese Resolution verurteilt und zurückgewiesen.

    An den sechsseitigen Verhandlungen, die Ende Sommer 2003 aufgenommen wurden, beteiligten sich die Diplomaten Russlands, der USA, Chinas, Nordkoreas, Südkoreas und Japans. In der vierten Verhandlungsrunde wurde eine gemeinsame Erklärung angenommen, in der die atomare Abrüstung auf der Koreanischen Halbinsel vorgesehen ist.

    Die erste Phase der fünften Runde fand im November 2005 statt, wonach Pjöngjang ungeachtet einer allseitigen Vereinbarung, sich möglichst schnell wieder an den Verhandlungstisch zu setzen, den Austritt aus dem Prozess bekannt gab, weil Washington Finanz- und Wirtschaftssanktionen gegen Nordkorea verhängte.

    Themen:
    APEC-Forum in Hanoi (23)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren