17:47 23 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Südossetiens Republikchef: Demokratieprüfung bestanden

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    MOSKAU, 17. November (RIA Novosti). Das Volk Südossetiens habe beim jüngsten Unabhängigkeitsreferendum eine weitere Prüfung durch Demokratie bestanden.

    Das erklärte der südossetische Präsident Eduard Kokoity am Freitag auf einer Pressekonferenz in Moskau. "Jetzt sollen auch die Träger der so genannten Demokratie in Europa eine ähnliche Prüfung ablegen. Man darf sich nicht über die Willensbekundung der Völker Transnistriens, Südossetiens und Abchasiens hinwegsetzen."

    In Südossetien und Transnistrien seien die Unabhängigkeitsreferenden unter komplizierten Bedingungen durchgeführt worden. "Die georgische Seite hat alles getan, um die georgisch-ossetischen Verhandlungen zu torpedieren. Moldawien tat dasselbe in transnistrische Richtung."

    "Die ganze Welt ist heute Zeuge der Wahl der Völker in den nicht anerkannten Republiken. Wir können nichts dafür, wenn wir mit unseren überzeugenden Ergebnissen jene enttäuscht haben, die zuvor erklärten, sie würden das Resultat dieser Referenden nicht anerkennen", sagte Kokoity.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren