13:07 22 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Präsident Russlands und Regierungschef Italiens schätzen Kooperation in Energie hoch ein

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 102
    MOSKAU, 17. November (RIA Novosti). Der russische Präsident Wladimir Putin und Italiens Ministerpräsident Romano Prodi haben am Freitag in einem Telefongespräch Probleme der bilateralen Kooperation erörtert.

    Das teilte die Pressestelle des Kremls mit. "Beide Seiten äußerten Genugtuung über die gute Entwicklung des Zusammenwirkens im Energiebereich und wiesen auf gute Perspektiven der Kontakte im High-Tech- und anderen Bereichen hin." Die beiden Politiker erörterten auch Pläne bilateraler Kontakte auf verschiedenen Ebenen.

    Die Unterredung fand auf Initiative der italienischen Seite statt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren