07:36 21 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Ahmadinedschad: „USA sind nicht in der Lage, Iran zu schädigen“

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Die USA sind nicht in der Lage, Iran einen Schaden zuzufügen. Diese Meinung äußerte der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad am späten Dienstagabend im iranischen Fernsehen.

    TEHERAN, 24. Januar (RIA Novosti). Die USA sind nicht in der Lage, Iran einen Schaden zuzufügen. Diese Meinung äußerte der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad am späten Dienstagabend im iranischen Fernsehen.

    „Weder die USA noch ein anderes Land sind in der Lage, Iran Schaden zuzufügen, weil die iranischen Experten alle ihre Bewegungen (in der Region) überaus aufmerksam analysieren“, hieß es. Außerdem gebe es in den USA selbst „kluge Menschen, die sich gegen eine Militäraktion gegen den Iran aussprechen“.

    Die Präsenz eines amerikanischen Flugzeugträgers im Persischen Golf sei für Teheran nicht weiter besorgniserregend, weil die amerikanische Kriegsmarine auch früher in diesem Raum präsent war.

    „Wir betonen stets, dass wir keine Aggressoren waren und dass die Liebe zum Frieden eine Charaktereigenschaft der iranischen Nation ist“, fügte der iranische Präsident hinzu.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren