09:08 22 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Putin empfängt armenischen Präsidenten in Sotschi

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01
    SOTSCHI, 24. Januar (RIA Novosti). Der russische Präsident Wladimir Putin empfängt am Mittwoch in seiner Residenz in der Schwarzmeer-Stadt Sotschi den armenischen Amtskollegen Robert Kotscharjan.

    Wie Putins Berater Sergej Prichodko mitteilte, werden Putin und Kotscharjan aktuelle Fragen und Perspektiven der bilateralen Zusammenarbeit erörtern, in erster Linie im Investitionsbereich. Die russischen Investitionen lagen 2006 in dem südkaukasischen Staat bei 800 Millionen US-Dollar, teilte Prichodko mit.

    Gemeinsame Projekte im Energie- und Verkehrsbereich sollen den bilateralen Handel anspornen, der 2006 ohnehin um 200 Millionen auf 500 Millionen US-Dollar gewachsen sei, sagte er weiter. Ein weiteres Gesprächsthema sei die Regelung um Berg-Kabarach.

    Im vergangenen Jahr haben Russland und Jerewan einen neuen Preis für das nach Armenien fließende russische Erdgas vereinbart. Der Preis wurde von 56 auf 110 US-Dollar je 1000 Kubikmeter erhöht. Außerdem beschloss Armenien, die fünfte Energieanlage des Wärmekraftwerks Rasdan für 248,8 Millionen Dollar an den russischen Energiekonzern Gasprom zu verkaufen. Im Gegenzug verpflichtete sich Gasprom, diese Energieanlage, die noch nicht fertig gebaut ist, binnen zwei Jahren fertigzustellen und den neuen Gaspreis von 110 USD für Armenien bis 2009 festzusetzen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren